Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung nach § 13 Telemediengesetz erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig erneut durchzulesen.

Zugriff auf die Internetseite
Wenn Sie auf unsere Internetseite zugreifen, werden automatisch allgemeine Informationen erfasst. Diese Informationen beinhalten beispielsweise die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers. Hierbei handelt es sich ausschließlich um anonymisierte Informationen ohne Rückschlüsse auf eine Person. Sie sind technisch notwendig, um die Inhalte unserer Seite korrekt auszuliefern und weiterzuentwickeln.

Registrierung in der BKK Internetfiliale
Für die Registrierung in der BKK Internetfiliale sind personenbezogene Daten notwendig. Dabei handelt es sich um Informationen, die dazu genutzt werden, um Ihre Identität zu erfahren. Wenn Sie die Internetfiliale öffnen möchten, fragen wir Sie nach Ihrer Versichertennummer und ihrem im Rahmen der Registrierung selbst gewählten Passwort. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.
Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren über HTTPS.

Anmeldung zum BKK Newsletter
Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-In“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletter können Sie jederzeit widerrufen.

Online-Kontaktaufnahme
Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen eingetragenen Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Erfolgt die Übermittlung per Kontaktformular, werden die Daten verschlüsselt per SFTP an uns übertragen.

Weitergabe von Informationen an Dritte
Wir verwenden personenbezogenen Informationen grundsätzlich nur innerhalb der BKK W&F. Werden im Rahmen der so genannten Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dritte weitergegeben, so sind diese an alle für die BKK W&F gültigen Datenschutzvorschriften gebunden. Externe Dienstleister verpflichten wir daher auch immer vertraglich auf die Bestimmungen des Sozialdatenschutzes (SGB I und SGB X). Nur soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten darüber hinaus auch an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Links zu anderen Websites
Unser Online-Angebot enthält eine überschaubare Anzahl an Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auf unseren Seiten sind darüber hinaus Plugins sozialer Netzwerke integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über diese Plugins eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem sozialen Netzwerk hergestellt. Das soziale Netzwerk erhält so die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann das soziale Netzwerk den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch die sozialen Netzwerke erhalten.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Das Zehnte Buch Sozialgesetzbuch (SGB) § 81 Abs. 4 schreibt in Verbindung mit § 4g und § 4e des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) vor, dass ein öffentliches Verfahrensverzeichnis für Jedermann in geeigneter Weise verfügbar zu machen ist: Öffentliches Verfahrensverzeichnis (PDF).

Einsatz von Piwik & Cookies
Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. "Cookies", die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch:

Ansprechpartner
Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an folgende Personen:

Thorben Weichgrebe (Datenschutzbeauftragter)
Telefon: 05661 73 74 130
Fax: 05661 73 74 140
E-Mail: thorben.weichgrebe(at)bkk-wf.de

Falko Adler (Informationssicherheitsbeauftragter)
Telefon: 05661 73 74 117
Fax: 05661 73 74 127
E-Mail: falko.adler(at)bkk-wf.de