Alternative Medizin

Alle Leistungen im Überblick

Ein Patient wird sitzend von einem Arzt untersucht

Naturheilverfahren - eine besondere Stärke der BKK Wirtschaft & Finanzen

Immer mehr Menschen versuchen, ihre Krankheiten durch alternative Heilmethoden zu lindern oder zu heilen. In der Regel sind alternative Heilmethoden eigenständige Therapieformen – sie können aber auch als ergänzende Alternative zur klassischen Schulmedizin gesehen werden.

Alternative Heilmethoden basieren zumeist auf einem ganzheitlichen Ansatz, der auch psychische Faktoren als Grund für organische Beschwerden berücksichtigt und die Selbstheilungskräfte des Körpers nutzt. Wie in vielen anderen Bereichen haben Versicherte der BKK W&F auch bei den alternativen Heilmethoden Vorteile gegenüber den herkömmlichen Regelleistungen vieler Krankenkassen. 

Unterstützte Naturheilverfahren im Überblick

Die bei der BKK W&F gelisteten Vertragsärzte führen die Zusatzbezeichnung Homöopathie oder sind Inhaber eines Homöopathie-Diploms des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte e.V. (DVZhÄ). 

Für folgende Anwendungsgebiete übernimmt die BKK W&F die Kosten von bis zu zehn Akupunktursitzungen, wenn chronische Lendenwirbelschmerzen oder chronische Schmerzen bei entzündlichen Gelenkserkrankungen länger als sechs Monate bestehen.

Als Mitglied unserer Krankenkasse erhalten Sie bei teilnehmenden Vertragsärzten Beratung und Behandlung mit anthroposophischer Medizin bzw. eine Kostenübernahme bei Heilmitteln der anthroposophischen Medizin.

  • Chirotherapie

Die Kosten für diese alternative Heilmethode übernimmt die BKK W&F direkt über Ihre Gesundheitskarte, wenn die Therapie von einem dafür qualifizierten Vertragsarzt durchgeführt wird.

  • Elektrotherapie

Von einem Vertragsarzt verordnete Elektrotherapie-Anwendungen gelten als Heilmittel und werden von uns als Krankenkasse übernommen. Sie tragen lediglich Ihren gesetzlich vorgesehenen Eigenanteil.

Zu diesem Bereich der alternativen Medizin zählen viele bekannte asiatische Entspannungsverfahren wie Hatha-Yoga oder autogene Trainingsmethoden. Eine Vielzahl an Kursen finden Sie in unserer Kursdatenbank. Die Kosten qualifizierter Angebote zur Gesundheitsförderung erstatten wir zwei Mal im Kalenderjahr zu 100 Prozent, bis zur Gesamthöhe von 500 Euro.

  • Lymphdrainage & Massagen

Die Kostenübernahme einer medizinisch notwendigen Lymphdrainage oder Massage erledigt die BKK W&F direkt über Ihre Gesundheitskarte, wenn die Therapie von einem Vertragsarzt verordnet wurde. Sie tragen lediglich den gesetzlich vorgesehenen Eigenanteil, wenn Sie diese Varianten der alternativen Medizin in Anspruch nehmen.

Die BKK W&F übernimmt die Erstattung der Kosten für diese alternative Heilmethode zu 100 Prozent bzw. jährlich bis zu 360 Euro (Unterlagen müssen bis zum 31.3. des Folgejahres vorliegen)

Tipp: Arzneimittel inklusive

Für Versicherte der BKK W&F erstreckt sich die Erstattung der Kosten für alternative Medizin auch auf nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie. Die Kostenübernahme für ärztlich verordnete Arzneien beträgt maximal 130 Euro je Kalenderjahr (ohne prozentuale Begrenzung, Unterlagen müssen bis zum 31.3. des Folgejahres vorliegen).

 

 


Diese Übersicht liefert möglichst einfach formulierte Erst-Informationen zu häufig nachgefragten Leistungen nach heutigem Stand. Rechtlich bindend sind die Angaben im fünften Sozialgesetzbuch (Regelleistungen) und der jeweils gültigen Form der Satzung der BKK W&F (Mehrleistungen).