Gesundheitsakte

App oder Web

Tsstatur, auf der ein Schloss mit Kette liegt.

Sichere Datenverwaltung in Eigenregie

Versicherten der BKK W&F stehen zwei unterschiedliche Formen einer elektronischen Gesundheitsakte zur Verfügung. Ähnlich der bereits seit Langem angebotenen Webanwendung careon Gesundheitsakte des Anbieters Trustner GmbH können auch über die App Vivy Daten gesammelt und jederzeit verfügbar gemacht werden.

Das Plus der App: Wearables wie Fitness-Uhren oder auch Tracker-Apps können hier problemlos angebunden werden. Vorteil der careon-Webanwendung ist die optionale Schnittstelle zu Abrechnungsdaten.

Die Hoheit über die Nutzung der Daten liegt bei Vivy ebenso wie bei careon allein bei den Versicherten. Weder Leistungserbringer wie Ärzte oder Therapeuten noch die BKK W&F haben Zugriff auf die Daten. 

Die Nutzergebühren beider Anwendungen trägt die BKK W&F.

 


Diese Übersicht liefert möglichst einfach formulierte Erst-Informationen zu häufig nachgefragten Leistungen nach heutigem Stand. Rechtlich bindend sind die Angaben im fünften Sozialgesetzbuch (Regelleistungen) und der jeweils gültigen Form der Satzung der BKK W&F (Mehrleistungen).