Schwangerschaftsprogramme

BabyCare & PlanBaby

Ultraschall in der Schwangerschaft.

Schwangerschaftsvorsorge: Zusätzliche Angebote Ihrer BKK Wirtschaft & Finanzen.

Die BKK W&F unterstützt Versicherte mit Kinderwunsch ebenso gerne wie junge Paare auf dem Weg zum Eltern-sein. Eine Übersicht der von uns unterstützten Programme finden Sie hier.

BabyCare

Frühgeburten sind auch im 21. Jahrhundert das zentrale Thema in der Geburtshilfe. Von 800.000 Geburten in Deutschland werden 50.000 Kinder zu früh geboren. Aus den Erkenntnissen des Schwangerschaftsverlaufs wurde ein Präventionsprogramm entwickelt, welches die Frühgeburtenrate senken soll. Das Programm besteht aus einem Buch, einem Fragebogen sowie dem Angebot einer individuellen Auswertung. Das Buch und der Fragebogen sind in den teilnehmenden Frauenarztpraxen erhältlich oder für Kunden der BKK Wirtschaft & Finanzen kostenfrei unter 0800 56 61 800 oder hier onlinebestellbar. Weitere Informationen finden Sie unter www.baby-care.de

PlanBaby

Wer für morgen plant, sorgt heute vor. Der Eintritt einer Schwangerschaft lässt sich – trotz Kinderwunsch – nicht programmieren. Bei dem einen Paar geht es ganz schnell und bei dem anderen will sie einfach nicht auf natürliche Weise eintreten. Doch was auch für Sie stimmen mag: Gemeinsam mit dem Programm PlanBaby treffen Sie die richtigen Schritte zu einer gewissenhaften Planung Ihrer Schwangerschaft und vermindern von vorne herein Probleme oder gar Risiken.  Das Programm informiert über beeinflussbare Faktoren und unterstützt darin, Prävention und Vorsorgemaßnahmen gezielt zu nutzen. PlanBaby umfasst einen von Experten verständlich geschriebenen Ratgeber sowie eine Gesundheits- und Ernährungsanalyse für sie und ihn.  PlanBaby ist für Kunden der BKK W&F kostenfrei unter 0800 56 61 800 oder per hier onlinebestellbar. Weitere Informationen finden Sie unter www.plan-baby.de.


Diese Übersicht liefert möglichst einfach formulierte Erst-Informationen zu häufig nachgefragten Leistungen nach heutigem Stand. Rechtlich bindend sind die Angaben im fünften Sozialgesetzbuch (Regelleistungen) und der jeweils gültigen Form der Satzung der BKK W&F (Mehrleistungen).