Copyright: K.Klimenko/depositphotosID: 145063719

Urlaub clever kombinieren
Gesundheit auf Reisen

Die Sommerferien nähern sich und das Reisefieber ist mehr als jemals zuvor spürbar, kein Wunder nach den ganzen Ereignissen in den vergangenen Jahren. Im Urlaub liegt der Fokus meist auf Entspannung und Erholung, doch viele Personen können erst abschalten, wenn sie sich auch körperlich ausgepowert haben. Sport ist daher neben Entspannung ein wesentlicher Bestandteil vieler Urlauber. Unser Tipp: Eine Reise mit Gesundheitsprogramm vereint beides.

Kompaktprogramme sind mittlerweile keine Seltenheit mehr: Viele Hotels, aber auch ganze Regionen werben heute mit einem vielfältigen Gesundheitsprogramm um neue Besucher. Handelt es sich dabei um ein zertifiziertes Kompaktprogramm und nicht um reine Wellness­Angebote, können diese von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt werden. Denn diese von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifizierten Programme behandeln verschiedene Themen der typischen Präventionsfelder Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Für jeden etwas dabei

Die Angebote sind vielfältig, der Klassiker sind auch heute noch Bewegungskurse rund um Walking, Jogging, Aquafitness und Rückenfit. Im Bereich der Entspannung trifft man häufig auf Qigong, Yoga, Progressive Muskelentspannung oder Achtsamkeitstrainings. Wer sich für Ernährungsthemen interessiert, bei dem steht eine klassische Ernährungsberatung auch mit Einkaufstipps und themenspezifischen Seminaren auf dem Plan.

Wichtig: Kompaktangebote umfassen mehrere Themenfelder gleichzeitig und werden für bestimmte Zielgruppen wie zum Beispiel für Frauen, Familien oder Senioren angeboten. Sie werden von qualifizierten Kursleiterinnen und Kursleitern mit den für die Kurse erforderlichen Zusatzqualifikationen durchgeführt. Die Programme werden häufig in deutschen Kurorten angeboten. Aber auch im benachbarten Ausland gibt es spannende Angebote mit deutscher Zertifizierung.

Klasse Kasse

Gesundheitsreisen sind für Menschen gedacht, die zu Hause keine Zeit für die Teilnahme an einem mehrwöchigen Gesundheitskurs haben. Die BKK W&F erstattet in diesem Fall anstelle eines Gesundheitskurses bis zu 160 Euro pro Kalenderjahr für das Kompaktprogramm im Rahmen einer Gesundheitsreise. Die Kosten für Anreise, Unterbringung und Verpflegung tragen die Teilnehmenden. Wichtig: Die Programme müssen von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert sein.

Go online: www.bkk-wf.de/gesundheitsreisen

Telefon
Kontakt
Direkt online Mitglied werden
cross