10.04.2019

Mehr verdienen im Midijob: Höherer Übergangsbereich ab 1. Juli 2019

Neue Ausgabe des eMagazins "BKK Service" für Personalverantwortliche online

Ab dem 1. Juli 2019 wird für die sog. Midijobs die bisherige Gleitzone durch den Übergangsbereich abgelöst. Damit erhöht sich nicht nur die monatliche Entgeltobergrenze, bis zu der ein Midijobber geringere Sozialabgaben zahlen muss. Die Neuregelungen wirken sich auch auf das DEÜV-Meldeverfahren aus.

Mit den Änderungen befasst sich das Titelthema der aktuellen Ausgabe des BKK Service für Arbeitgeber. Darüber hinaus liefert die Redaktion unseres Partners MBO Verlag Hintergründe zum Datenschutz im Personalbüro auf Basis der vor knapp einem Jahr in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung.

Diese und weitere aktuelle Informationen aus der Praxis finden Personalverantwortliche wie gewohnt unter http://bkkwf.mbo-emagazin.de.