04.11.2019

Neue Internetfiliale ab 18. November 2019 online

Nachrichtenpostfach & mehr

Einige Tage später als geplant online: "Meine BKK W&F"

Viele Anliegen können Versicherte der BKK W&F ab dem 18. November noch bequemer als bisher in online erledigen: neben dem Einreichen von Rechnungen oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen steht dann auch ein sicheres Nachrichtenpostfach zur Verfügung.

„Im Gegensatz zur herkömmlichen Kommunikation per E-Mail ist hier der Absender identifizierbar. Im Zuge eines verantwortungsvollen Umgangs mit Sozialdaten ist dies ein großer Vorteil für uns. Und natürlich auch für unsere Versicherten. Wir wünschen uns daher, dass unsere Kunden vermehrt dieses Postfach nutzen, sofern Sie Anliegen auf elektronischem Wege an uns herantragen,“ erläutert Jens Decker, Teamleiter Kundenmanagement bei der BKK W&F. 

In den kommenden Tagen erhalten bereits in der bisherigen Internetfiliale registrierte Nutzer postalisch neue Zugangsdaten. Versicherte, die diesen Service bislang noch nicht genutzt haben, können sich ab dem 18. November registrieren und erhalten innerhalb weniger Tage ebenfalls ihre Zugangsdaten mit der Post. Neuregistrierungen in der bisherigen BKK Internetfiliale sind nicht mehr möglich.

Web und App: Das bietet "meine BKK W&F"

  • Nachrichten und Dokumente verschlüsselt an die BKK W&F senden und empfangen
  • Mitgliedsbescheinigungen direkt als PDF downloaden
  • Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) bestellen
  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen als Foto hochladen und übermitteln
  • Persönliche Adress-, Kontakt- und Bankdaten mitteilen und ändern

Weitere Inhalte sind in Planung.

Auch die Android-Version für die Smartphone-Nutzung kann ab dem 18. November im Google Play-Store heruntergeladen werden. Die iOs-Version folgt Anfang Dezember. Sobald sie im Apple-Appstore zur Verfügung steht, informieren wir auf unserer Webseite.