Copyright: BKK W&F / Karsten Socher Fotografie

Arbeitgeber

Kurz, prägnant und übersichtlich - rufen Sie relevante Zahlen, Bankverbindungen und Beitragssätze sowie Hintergrundwissen rund um die Sozialversicherung und die betriebliche Gesundheitsförderung mit einem Klick auf.

Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Abrechnung mit der BKK W&F

Beitragssätze

Beitrag Art des BeitragsBeitragssatz
Krankenversicherung Allgemein14,60 %
Krankenversicherung Ermäßigt14,00 %
Krankenversicherung Zusatzbeitrag  1,39 %
Rentenversicherung  18,60 %
Arbeitsförderung    2,40 %
Pflegeversicherung mit Kindern  3,05 %
Pflegeversicherung für Kinderlose   3,30 %
Insolvenzgeldumlage    0,12 %
Umlageversicherung der BKK Arbeitgeberversicherung beim BKK Landesverband Mitte  U1 ermäßigt
(50 % Erstattung)
  1,80 %
Arbeitgeberversicherung beim BKK Landesverband Mitte  U 1 allgemein
(60 % Erstattung)
  2,20 %
Arbeitgeberversicherung beim BKK Landesverband Mitte U 1 erhöht
(80 % Erstattung)
  4,10 %
Arbeitgeberversicherung beim BKK Landesverband Mitte U 2 (100 % MU bzw. 120 % BV Erstattung)  0,49 %
Höchstbeitrag für freiwillige Mitglieder in Euro Krankenversicherung 773,52
Höchstbeitrag für freiwillige Mitglieder in Euro Pflegeversicherung mit Kindern 147,54
Höchstbeitrag für freiwillige Mitglieder in Euro Pflegeversicherung ohne Kinder 159,64
Fälligkeit der freiwilligen Beiträge 15. des Folgemonats
monatliche Jahresarbeitsentgeltgrenze 2021 in Euro5.362,50
monatliche Jahresarbeitsentgeltgrenze 2021 in Euro – besondere*4.837,50
(* Gilt für alle, die am 31.12.2002 krankenversicherungsfrei beschäftigt und privat krankenversichert waren)

monatliche Beitragsbemessungsgrenzen 2021 in Euro WestOst
Kranken-/Pflegeversicherung  4.837,504.837,50
Rentenversicherung/Arbeitsförderung  7.100,006.700,00

Bankverbindung für die Beitragszahlung

Commerzbank AG

IBAN: DE59 5004 0000 0585 5036 00

BIC: COBADEFFXXX

 

V+R PartnerBank Chattengau/Schwalm Eder

IBAN: DE46 5206 2601 0002 0031 20

BIC: GENODEF1HRV

Beitragsnachweis

 Beitragsnachweise/Überweisungen  Bitte geben Sie auf dem Beitragsnachweis und der Überweisung immer Ihre Betriebsnummer an
 
Maschinelles Melde- und Beitragsverfahren Zentrale Datenannahmestelle für Betriebskrankenkassen

BITMARCK SERVICE GMBH
Kruppstraße 64
45145 Essen
Tel.: 0800 2486 2725
Fax: 0800 2486 2725 329
E-Mail Datenübermittlung: service-bms@bitmarck.de
Empfänger-Betriebsnummer der Datenannahmestelle: 35382142

Fälligkeit

Laufende Beiträge sind grundsätzlich am drittletzten banküblichen Arbeitstag eines Monats fällig. Für 2021 gelten folgende Termine: 

Monat     Abgabe des Beitragsnachweises*                  Fälligkeit der Beiträge
 Januar25.01.202127.01.2021
 Februar22.02.202124.02.2021
 März25.03.202129.03.2021
 April26.04.202128.04.2021
 Mai25.05.202127.05.2021
 Juni24.06.202128.06.2021
 Juli26.07.202128.07.2021
 August25.08.202127.08.2021
 September24.09.202128.09.2021
 Oktober25.10.202127.10.2021
 November24.11.202126.11.2021
 Dezember23.12.202128.12.2021


 * Zwei Arbeitstage vor Fälligkeit. Zur Wahrung der Frist muss der Beitragsnachweis am Vortag bis spätestens 24.00 Uhr eingereicht sein.  

Weitere Hinweise:

  • Bei Scheckzahlung muss die Einreichung so rechtzeitig erfolgen, dass die Wertstellung des Schecks auf unserem Bankkonto spätestens zum jeweiligen Fälligkeitstag erfolgen kann.
  • Sofern Sie kein eigenes Lohnabrechnungsprogramm nutzen, können Sie die Daten kostenfrei über sv.net/online übermitteln.
  • Sollte für einen Lohnabrechnungszeitraum kein Beitrag zu zahlen sein (Mutterschaft, Erziehungsurlaub, Wehr- oder Zivildienst), dann bitten wir um Übersendung einer nuller Beitragsnachweisung.
  • Die Beitragsberechnung erfolgt nach dem wirklichen Arbeitsverdienst.
  • Bitte geben Sie bei Überweisungen und auf den Beitragsnachweisungen immer Ihre Betriebsnummer an!
  • Beiträge gelten erst mit dem Tag der Wertstellung zugunsten der Krankenkasse als gezahlt; Überweisungsaufträge deshalb frühzeitig vor der Beitragsfälligkeit einreichen. Bei rückwirkender Wertstellung gilt das Datum des elektronischen Kontoauszuges des Geldinstituts der Krankenkasse.
  • Arbeitgeber, die nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, bitten wir die Beiträge auf unser Konto zu überweisen. 

Betriebsnummer & Institutionskennzeichen

 Krankenkassen-Betriebsnummer    469 676 93    
Institutionskennzeichen West105734543Ost105792123

Rechengrößen der Sozialversicherung

RechtskreisWest (€)Ost (€)
   
Beitragsbemessungsgrenzen
Kranken- und Pflegeversicherung KV/PV
  
- jährlich58.050,00 58.050,00
- monatlich  4.837,50   4.837,50
 
Versicherungspflichtgrenze
Kranken- und Pflegeversicherung
  
- jährlich64.350,00 64.350,00
- besondere (PKV am 31.12.02 wegen Überscheitens der JAE-Grenze 2002)58.050,00 58.050,00
 
Beitragsbemessungsgrenzen
Renten- und Arbeitslosenversicherung RV/AV
  
- jährlich85.200,00 80.400,00
- monatlich  7.100,00   6.700,00
 
Geringfügigkeitsgrenze (mtl.)     450,00      450,00
 
Geringverdienergrenze (mtl.)
(nur für Auszubildende)
     325,00      325,00
 
Bezugsgröße Kranken- und Pflegeversicherung  
- jährlich39.480,00  39.480,00
- monatlich  3.290,00   3.290,00
 Stand: 17.12.2020. Alle Angaben ohne Gewähr.
  

Aktuelles

Stundung der Monate 1 bis 6/2021 möglich

Update vom 18. Juni 2021:

Die Gesamtsozialversicherungsbeiträge für die Monate Januar bis Juni 2021 können auf Antrag der vom Lockdown betroffenen Unternehmen längstens bis zum Fälligkeitstag für die Beiträge des Monats Juli 2021 gestundet werden.

Dabei wird davon ausgegangen, dass die angekündigten Wirtschaftshilfen den betroffenen Unternehmen bis dahin vollständig zugeflossen sind.

Weiterhin gilt, dass vorrangig die angesprochenen Wirtschaftshilfen einschließlich des Kurzarbeitergeldes zu nutzen und entsprechende Anträge vor dem Stundungsantrag – soweit dies möglich ist - zu stellen sind. Dies bedeutet insbesondere auch, dass im Falle beantragter Kurzarbeit die Stundung der auf das Kurzarbeitergeld entfallenden Beiträge zur Sozialversicherung endet, sobald der Arbeitgeber die Erstattung für diese Beiträge von der Bundesagentur für Arbeit erhalten hat. Die Beiträge sind nach Erstattung durch die Bundesagentur für Arbeit unverzüglich an die Einzugsstellen weiterzuleiten.

Der Antrag auf Stundung der Beiträge im vereinfachten Verfahren ist mittels eines einheitlich gestalteten Antragsformulars Muster eines Antrags auf Beitragsstundung der Monate 1 bis 6/21 zu stellen. 

In unserem eMagazin Arbeitgeber Service Aktuell halten wir Sie zu aktuellen Themen rund um Arbeitsrecht, BGM, Personalpraxis, Sozialversicherung und Steuerrecht auf dem Laufenden.

AG Service Aktuell

Letzte Aktualisierung: 9. Juli 2021

Wir sind für Sie da

Kontakt
Unsere Kontaktdaten
Nachricht senden
Kontaktformular
Mann am Laptop
Sprechen Sie uns an
Telefon: +49 561 51009 690 
Fax: +49 561 51009 700
E-Mail: arbeitgeberservice@bkk-wf.de
Zum Kontaktformular
Ihre Mitteilung an uns

Wichtig: Für Adressänderungen nutzen Sie bitte das Formular im geschlossenen Bereich der Internetfiliale.

Für die Bearbeitung des Formulars sind einige persönliche Angaben erforderlich. Diese Felder sind als Pflichtfelder eingerichtet ( * ). Wir behandeln alle von Ihnen eingetragenen Informationen vertraulich und ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen. Eine Weitergabe von Daten und Informationen an Dritte ist ausgeschlossen. Ihre Nachricht löschen wir zudem generell nach 14 Tagen. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und zu Ihren Rechten finden Sie unter Datenschutz.
Mann am Laptop
usersbubblecross