FAQ Logo auf blauem Hintergrund
Copyright: marinini / Depositphotos-ID: 41766291

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die uns sehr häufig erreichen. Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, freuen wir uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme.

Beitrag

Welchen Zusatzbeitrag erhebt die BKK W&F?

Der Haushaltsplan 2022 basiert auf einem Zusatzbeitrag in Höhe von 1,39 Prozent. Über das Haushaltsjahr 2023 ist noch keine Aussage möglich, da die Planung derzeit noch läuft.

Schon gewusst?

Der Zusatzbeitragssatz einer Krankenkasse basiert nicht -wie der Name eigentlich suggiert- auf dem Einkommen der eigenen Mitglieder, sondern auf dem durchschnittlichen Einkommen der Mitglieder aller gesetzlicher Krankenkassen.

Wir müssen daher daher die Höhe des Zusatzbeitrages so kalkulieren, dass auf Basis des durchschnittlichen Einkommens aller gesetzlich Versicherten die Ausgaben unserer Mitglieder gedeckt werden. 

Die über den Durchschnitt hinausgezahlten Beiträge unserer Mitglieder kommen nicht der BKK W&F zu Gute, sondern werden automatisch an Krankenkassen mit unterdurchschnittlichem Einkommensniveau - auch wenn diese dadurch einen geringeren Zusatzbeitrag anbieten können. 

Was kann ich durch einen höheren oder niedrigeren Zusatzbeitrag eigentlich genau sparen?

0,1 Prozent mehr oder weniger stehen bei einem Gehalt oder einer gesetzlichen Rente von 3.000 Euro monatlich durch die 50%-ige Beteiligung des Arbeitgebers für einen Unterschiedsbetrag von 1,50 Euro. Größer als 2,42 Euro wird dieser Unterschied auch bei höherem Gehalt oder einer Rente durch die Beitragsbemessungsgrenze (auch 2022: 4.837,50 Euro) nicht.

Tragen Sie den Zusatzbeitrag vollständig selbst - beispielsweise als Selbständiger oder als Bezieher eines Versorgungsbezugs- wirken sich 0,1 Prozent mehr oder weniger bei einem Einkommen/Bezug von 3.000 Euro mit 3 Euro monatlich aus.

Leistungen

Warum bietet die BKK W&F mehr zusätzliche Leistungen als andere Krankenkassen?

Wir versichern Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, die tagtäglich mit Anfragen zu den vielfältigsten Behandlungsmethoden auf uns zu kommen. Als nicht-medizinische Instanz verzichten wir eine subjektive Bewertung von Leistungen und richten unser Satzungsangebot ausschließlich an der rechtlichen Zulässigkeit sowie der Finanzierbarkeit aus.

In unserer Firmenphilosophie haben bestmögliche Mehrleistungen den höchsten Stellenwert, weil

  • signifikante Beitragsvorteile durch unterschiedliche Zusatzbeiträge seit Einführung der 50%-igen Arbeitgeberbeteiligung und unter Berücksichtigung der Beitragsbemessungsgrenze (2022: 4837,50 Euro) nicht mehr möglich sind.
  • Zusatzbeiträge steuerlich absetzbar sind und ein geringerer Zusatzbeitrag die Steuerbelastung steigern kann (https://www.haufe.de/personal/entgelt/weniger-netto-durch-niedrigeren-zusatzbeitrag_78_375792.html).
  • man die stetig steigenden Kosten einer Krankenkasse rund um elementare Grundleistungen im ambulanten und stationären Bereich auch durch eine komplette Streichung freiwilliger Satzungsleistungen nur zu einem sehr geringen Bruchteil gegenfinanzieren könnte.

Dies bedeutet auch: sollten sich in der Zukunft Finanzierungslücken ergeben, ist eine Erhöhung des Zusatzbeitrags wahrscheinlicher als eine Streichung von Leistungen. Eine öffentlichkeitswirksame Beitragsgarantie stellt die BKK W&F daher bewusst nicht aus, auch wenn diese -wie die jeder anderen Krankenkasse- so oder so nicht justiziabel wäre.

Prämien und Voraussetzungen? Fragen zum Bonusprogramm

Welche Voraussetzungen sind an die Zahlung des Bonus geknüpft?

Die Nachweise sind im BKK Bonusnachweis vom Leistungserbringer (z.B. Arzt) zu bestätigen, Eigenbestätigungen reichen nicht aus. Der Bonusnachweis muss darüber hinaus bis zum 31. März des Folgejahres uns eingehen. Mitglieder, deren Leistungsansprüche ruhen, können nicht am Bonusprogramm teilnehmen.

 

Welche Prämien gibt es im BKK W&F Bonusprogramm für Erwachsene?

Erwachsene erhalten in beiden Bonusstufen eine Prämie von 20 Euro je nachgewiesener Voraussetzung. Mehr dazu finden Sie unter https://www.bkk-wf.de/leistungen/bonusprogramm-erwachsene/.

 

Welche Prämien gibt es im BKK W&F Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche?

Auch Kinder erhalten seine Prämie von 20 Euro je nachgewiesener Voraussetzung  Mehr dazu finden Sie unter https://www.bkk-wf.de/leistungen/bonusprogramm-kinder-jugendliche/.

 

Welche Prämien gibt es im BKK W&F Bonusprogramm für Neugeborene?

Einmalig 50 Euro für die vollständige Teilnahme an den Untersuchungen U1 bis U6 oder einen vollständigen von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Impfschutz. Werden beide Nachweise erbracht, summiert sich der Bonus auf 100 Euro.

 

Wie lange dauert die Bearbeitung von Bonusanträgen?

Bis März eines Jahres ist das Aufkommen an Bonusheften traditionell sehr hoch. Im Sinne einer schnellstmöglichen Bearbeitung bitten wir in dieser Zeit von Nachfragen zum aktuellen Bearbeitungsstand abzusehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kostenfrei oder Zuschuss? Fragen zur professionellen Zahnreinigung

Wie hoch ist die Erstattung einer professionellen Zahnreinigung?

Die BKK W&F erstattet Versicherten ab Vollendung des 18. Lebensjahres die Kosten professioneller Zahnreinigungen beim Wunschzahnarzt im Rahmen des Mehrleistungsbudgets Zähne bis zur Höhe von 60 Euro pro Kalenderjahr (2021: 50 Euro).

 

Welche Voraussetzungen gibt es zur Erstattung einer professionellen Zahnreinigung?

Der Betrag wurde noch nicht über die im Rahmen des Budgets alternativ ebenfalls möglichen Mehrleistungen ausgeschöpft (höherwertige Zahnfüllungen oder Leistungen der Anästhesie). Die Rechnungen sind zudem im Original bis spätestens 31.3. des Folgejahres einzureichen. 

 

Kann auch ein Kind eine professionelle Zahnreinigung erstattet bekommen?

Befindet sich ein bei der BKK W&F versichertes Kind in kieferorthopädischer Behandlung, erstatten wir als ergänzende Leistung auch unterhalb des 18. Lebensjahres bis zu 60 Euro für eine professionelle Zahnreinigung durch einen Zahnarzt (kein Kieferorthopäde). Darüber hinaus beteiligen wir uns im Rahmen des gleichen Budgets auch an den Kosten für die Fissuren-Versiegelung der kariesfreien Prämolaren Ihres Kindes. Bitte erfragen Sie die konkreten Voraussetzungen vorab individuell bei uns.

 

Kann ich eine professionelle Zahnreinigung auch kostenlos erhalten?

Teilnehmende am integrierten Versorgungsvertrag DentNet erhalten eine kostenfreie Zahnreinigung im Jahr in einer DentNet Praxis. Dafür müssen Sie eine Teilnahmeerklärung für die anstehende Behandlung unterschreiben.

Unter www.dentnet.de oder der kostenlosen Servicenummer 0800 46393360 erhalten Sie weitere Informationen.

Zuschusshöhe, auch für Kinder? Fragen zur Osteopathie

Welche Kosten trägt die BKK W&F für osteopathische Behandlungen?

Die BKK W&F erstattet als besondere Mehrleistung jährlich bis zu 360 Euro ohne prozentuale Begrenzung oder Begrenzung je Sitzung vom Rechnungsbetrag.

Wichtig für die Auszahlung des Zuschusses ist, dass die osteopathische Behandlung vor Behandlungsbeginn ärztlich verordnet wurde und die Sitzungen von Ärzten, Physiotherapeuten oder Heilpraktikern durchgeführt werden, die Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen sind oder eine Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Berufsverband berechtigt. Die Erstattungsunterlagen müssen bis spätestens 31.3. des Folgejahres eingehen.

Qualifizierte Osteopathen in Ihrer Nähe finden Sie hier: https://www.bkk-wf.de/leistungen/osteopathie/

 

Können auch Kinder eine osteopathische Behandlung in Anspruch nehmen?

Versicherte Kinder können auch eine osteopathische Behandlung in Anspruch nehmen.

Wichtig für die Auszahlung des Zuschusses ist, dass die osteopathische Behandlung vor Behandlungsbeginn ärztlich verordnet wurde und die Sitzungen von Ärzten, Physiotherapeuten oder Heilpraktikern durchgeführt werden, die Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen sind oder eine Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Berufsverband berechtigt.

Wo findet man erstattungsfähige Gesundheitskurse?

Erstattungsfähige Angebote finden Sie in der Kursdatenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention.

Pro Jahr stellen wir Ihnen 500 Euro für Gesundheitskurse aus der Datenbank zur Verfügung. Aus diesem Budget erstatten wir die Kosten von maximal zwei Kursen. Voraussetzung ist, dass Sie an mindestens 80 Prozent der angebotenen Einheiten teilgenommen haben. Wenn Sie einen Zuschuss beantragen möchten, senden Sie uns bitte die vom Anbieter nach Abschluss des Kurses ausgestellte Teilnahmebescheinigung.

Wie reicht man Rechnungen für Erstattungsleistungen ein?

Damit die Erstattung von zusätzlichen Leistungen Ihrer BKK W&F so reibungslos wie möglich funktioniert, stehen Ihnen unter Downloads zahlreiche Formulare zur Verfügung, in denen die notwendigen Angaben und Unterlagen abgefragt werden. Die Erstattungsunterlagen müssen bis spätestens 31.3. des Folgejahres eingehen. Tipp: Nutzen Sie zur unkomplizierten Übermittlung Ihren Zugang zur BKK Internetfiliale.

Kommunikation mit der BKK W&F

Wie kann man Unterlagen elektronisch einreichen?

An den elektronischen Datenaustausch von Gesundheitsdaten sind viele rechtliche Vorgaben gebunden. Dazu gehört u.a. eine zweifelsfreie Identifikation des Absenders. Dies gilt insbesondere, wenn Stammdaten geändert oder Zahlungen erfasst werden sollen. Bei E-Mails ist dies in der Regel nicht der Fall.

Bitte nutzen Sie daher die unsere Online-Geschäftsstelle, wenn Sie uns entsprechende Dokumente zur Verfügung stellen möchten (https://www.bkk-wf.de/services/online-geschaeftsstelle/. Sollten wir aus rechtlichen Gründen die Originaldokumente benötigen oder haben Sie diese für eine gewisse Zeit für Prüfzwecke aufzubewahren, melden wir uns zeitnah bei Ihnen. In diesem Fall können Sie gerne unseren portofreien Rückumschlag ausdrucken.

Kann ich meine Adresse per E-Mail ändern?

Bitte versenden Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Vermeidung von Missbrauch nicht per E-Mail. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir persönliche Daten nicht per E-Mail ändern. Wenn sich Ihre persönlichen Daten geändert haben, teilen Sie uns diese gerne postalisch oder online über die BKK Online-Geschäftsstelle mit.

Wie reiche ich ein Lichtbild für die Gesundheitskarte ein?

Ein (neues) Lichtbild können Sie über die BKK Internetfiliale oder in der Rubrik Gesundheitskarte bequem hochladen.

Warum bekomme ich jedes Jahr einen Familienfragebogen, wenn Angehörige mitversichert sind?

Alle gesetzlichen Krankenkassen sind verpflichtet, den Versicherungsstatus von kostenfrei mitversicherten Familienangehörigen jährlich zu prüfen. Nur wenn entsprechende Nachweise vollständig vorliegen, erhalten die Krankenkassen Gelder für deren Versorgung aus dem Gesundheitsfonds.

Im Umkehrschluss wird jede Versicherungszeit, für die kein zurück gegebener Fragebogen vorliegt wird von der Aufsichtsbehörde gestrichen. So gehen wertvolle Beitragsgelder verloren.

Daher sind auch wir auf Ihre Unterstützung angewiesen: Erhalten Sie einen entsprechenden Fragebogen, senden Sie uns diesen bitte ausgefüllt wieder zurück.

Muss ich einen Unfallfragebogen zurückschicken, auch wenn es sich nicht um einen Unfall handelt?

Ja. Die Erhebung der Daten ist zur Erfüllung unserer Aufgaben notwendig. Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Leistungen.

Warum bekomme ich manchmal mehrere schriftliche Antworten, obwohl ich meine Fragen und Anliegen in nur einem Brief gestellt habe?

Ihre Fragen und Anliegen werden nicht immer von der gleichen Person in unsererem Haus bearbeitet. Auch kann es insbesondere bei unseren stark nachgefragten Leistungen vorkommen, dass es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leichter fällt, ein Thema nach dem anderen abzuarbeiten. So kann es sein, dass Sie am gleichen Tag von unterschiedlichen (oder eben auch gleichen) Personen aus unserem Haus mehrere Poststücke erhalten. Eine Zusammenführung würde unsere internen Prozesse zu sehr verlangsamen. 

Über die BKK W&F

Woher kommt die BKK W&F eigentlich?

Die BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN (BKK W&F) wurde 1999 als betriebsbezogene Krankenkasse eines renommierten Wirtschaftsprüfungsinstituts gegründet. Seit 2007 ist sie in vielen Bundesländern eine für Jeden wählbare gesetzliche Krankenkasse. Nur Personen, die zum Zeitpunkt des Beitrittswunsches in Schleswig-Holstein, Thüringen, Sachsen-Anhalt oder Mecklenburg-Vorpommern wohnen und nicht in einem anderem Bundesland arbeiten, können leider kein Mitglied der BKK W&F werden.

Unsere 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich aktuell um mehr als 31.000 Versicherten aus ganz Deutschland. Die Zentrale befindet sich im nordhessischen Melsungen. Im benachbarten Kassel verfügt die BKK W&F zudem über eine ebenfalls für den Publikumsverkehr geöffnete Niederlassung.

Eine Fusion gehört nicht zur Unternehmensgeschichte, das bisherige Wachstum resultiert daher wesentlich aus Empfehlungen im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis.

Wie lautet die Betriebsnummer der BKK W&F?

Die Betriebsnummer der BKK W&F lautet 469 676 93.

Wie lautet das Institutionskennzeichen der BKK W&F?

Die Institutionskennzeichen der BKK W&F lauten 105 734 543 (West) bzw. 105 792 123 (Ost).

Wie lautet die Bankverbindung der BKK W&F?

Die Bankverbindung der BKK W&F finden Sie in der Rubrik für Arbeitgeber.

Wir sind für Sie da

Kontakt

Unsere Kontaktdaten

Nachricht senden

Kontaktformular
Mann am Laptop
Sprechen Sie uns an
Telefon: +49 561 51009 600 
Fax: +49 561 51009 610
E-Mail: info@bkk-wf.de
Zum Kontaktformular
Ihre Mitteilung an uns

Wichtig: Für Adressänderungen nutzen Sie bitte das Formular im geschlossenen Bereich der Online-Geschäftsstelle.

Für die Bearbeitung des Formulars sind einige persönliche Angaben erforderlich. Diese Felder sind als Pflichtfelder eingerichtet ( * ). Wir behandeln alle von Ihnen eingetragenen Informationen vertraulich und ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen. Eine Weitergabe von Daten und Informationen an Dritte ist ausgeschlossen. Ihre Nachricht löschen wir zudem generell nach 14 Tagen. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und zu Ihren Rechten finden Sie unter Datenschutz.
Mann am Laptop
Telefon
Kontakt
Direkt online Mitglied werden
Telefon
Kontakt
Direkt online Mitglied werden
users bubble cross