Mutter/Vater-Kind-Kur

Copyright: DragonImages / Depositphotos-ID: 392581348

Vorsorge oder Rehabilitation

Mutter- oder Vater-Kind-Kuren sind stationäre Kuren, die in einer zugelassenen Kurklinik stattfinden. Sie dienen der Vorsorge oder Rehabilitation und dauern meist drei Wochen. Im Vordergrund dieser Maßnahme steht die Mutter oder der Vater. Im Ausnahmefall können aber auch Kinder gleichzeitig mitbehandelt werden. Das ist allerdings nicht vergleichbar mit einer eigenen Kinderrehabilitation.

Leistungsumfang

Zu Ihren individuellen Möglichkeiten beraten wir Sie gerne individuell.

Voraussetzungen

Sobald es darum geht, die Erwerbsfähigkeit zu erhalten oder zu verbessern, sind Mutter- oder Vater-Kind-Kuren nicht geeignet. In diesem Fall ist es aber sinnvoll, die Ansprüche über den Rentenversicherungsträger zu prüfen. Das gilt übrigens auch für Kinder, wenn sich eine Krankheit voraussichtlich auf die spätere Erwerbsfähigkeit auswirken wird.

Die Verordnung einer medizinischen Vorsorgemaßnahme für Mütter und Väter stellt Ihnen Ihr behandelnder Arzt auf dem Muster 64 aus. Dieses Formular liegt den Arztpraxen vor. Damit beantragen Sie anschließend die Leistung bei unserer BKK. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag aussagekräftige (fach-) ärztliche Befundberichte bei. Sollte bei Ihrem Kind/Ihren Kindern ein eigener Behandlungsbedarf bestehen, benötigen wir ein zusätzliches ärztliches Attest (Muster 65). Bei Begleitkindern ist ein ärztliches Attest (Muster 65) nicht notwendig. Auch wenn Ihr Kind/Ihre Kinder nicht bei uns versichert sind, senden Sie uns bitte dennoch die vollständigen Unterlagen zu

Diese Übersicht liefert möglichst einfach formulierte Erst-Informationen zu häufig nachgefragten Leistungen nach heutigem Stand. Rechtlich bindend sind die Angaben im fünften Sozialgesetzbuch (Regelleistungen) und der jeweils gültigen Form der Satzung der BKK W&F (Mehrleistungen).
Letzte Aktualisierung: 5. März 2021

Wir sind für Sie da

Kontakt
Unsere Kontaktdaten
Nachricht senden
Kontaktformular
Mann am Laptop
Sprechen Sie uns an
Telefon: +49 561 51009 720 
Fax: +49 561 51009 730
E-Mail: sachleistungen@bkk-wf.de
Zum Kontaktformular
Ihre Mitteilung an uns

Wichtig: Für Adressänderungen nutzen Sie bitte das Formular im geschlossenen Bereich der Internetfiliale.

Für die Bearbeitung des Formulars sind einige persönliche Angaben erforderlich. Diese Felder sind als Pflichtfelder eingerichtet ( * ). Wir behandeln alle von Ihnen eingetragenen Informationen vertraulich und ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen. Eine Weitergabe von Daten und Informationen an Dritte ist ausgeschlossen. Ihre Nachricht löschen wir zudem generell nach 14 Tagen. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und zu Ihren Rechten finden Sie unter Datenschutz.
Mann am Laptop
usersbubblecross