Auszubildende

Copyright: fizkes / Depositphotos-ID: 320252922

Häufige Fragen & Antworten

Ab wann muss ich mich versichern?

In Deutschland gilt für alle Arbeitnehmer und damit auch für Auszubildende bei Überschreiten bestimmter Einkommensgrenzen eine Versicherungspflicht in der Sozialversicherung. Dazu gehören die gesetzliche Krankenversicherung, die Pflegeversicherung, die Rentenversicherung, die Arbeitslosenversicherung und die gesetzliche Unfallversicherung.

Für Auszubildende beginnt die Pflicht mit dem ersten Tag der Ausbildung. Spätestens 14 Tage nach Ausbildungsbeginn muss dem Arbeitgeber eine Mitgliedsbestätigung der Krankenkasse vorlegen. Wir keine Krankenkasse aktiv gewählt, entscheidet der Arbeitgeber über die Krankenkassenzugehörigkeit.

Wie viel zahle ich für die Krankenversicherung?

Wer bei einer Krankenkasse versichert ist, zahlt jeden Monat einen bestimmten Prozentsatz vom Bruttolohn zur Kranken- und Pflegeversicherung. Bei der BKK W&F bleibt der Beitragssatz auch 2021 stabil und beträgt 15,99 Prozent. Er setzt sich zusammen aus dem allgemeinen Beitragssatz von 14,6 Prozent und dem kassenindividuellen Zusatzbeitragssatz von 1,39 Prozent. Beide teilen Sie sich mit Ihrem Ausbildungsbetrieb, sodass jeder 7,995 Prozent zahlt.

Sind weitere Versicherungen Pflicht?

Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung beträgt 3,05 Prozent. Auch diesen teilen Sie sich mit Ihrem Arbeitgeber. Sind Sie älter als 23 Jahre und haben keine Kinder, kommt für Sie ein Beitragszuschlag von 0,25 Prozent hinzu.

Kann ich mich kostenfrei versichern?

Bei einer schulischen Ausbildung ohne Gehalt können Sie unter bestimmten Voraussetzungen in der beitragsfreien Familienversicherung bleiben. Für Azubis, die weniger als 325 Euro brutto im Monat verdienen, übernimmt der Ausbildungsbetrieb die gesamten Kosten für die Sozialversicherung, somit auch zur Kranken- und Pflegeversicherung.

Wir sind für Sie da

Kontakt
Unsere Kontaktdaten
Nachricht senden
Kontaktformular
Mann am Laptop
Sprechen Sie uns an
Telefon: +49 561 51009 600 
Fax: +49 561 51009 610
E-Mail: info@bkk-wf.de
Zum Kontaktformular
Ihre Mitteilung an uns

Wichtig: Für Adressänderungen nutzen Sie bitte das Formular im geschlossenen Bereich der Internetfiliale.

Für die Bearbeitung des Formulars sind einige persönliche Angaben erforderlich. Diese Felder sind als Pflichtfelder eingerichtet ( * ). Wir behandeln alle von Ihnen eingetragenen Informationen vertraulich und ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen. Eine Weitergabe von Daten und Informationen an Dritte ist ausgeschlossen. Ihre Nachricht löschen wir zudem generell nach 14 Tagen. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und zu Ihren Rechten finden Sie unter Datenschutz.
Mann am Laptop
usersbubblecross